Möge die Macht auch mit ihm sein...

Endlich habe ich es geschafft, die Lego Star Wars Figuren zu verarbeiten.
Der Grosse hat sich riesig gefreut.

Den Schnitt Henric liebe ich mittlerweile... Raglan finde ich irgendwie doch schöner als die normalen Ärmel.
Die Sterne am Ellenbogen und am Rücken passen ja zum Star Wars Thema. Und diesmal habe ich mich auch getraut, die Overlocknaht nach aussen zu machen und dann festzunähen.
Ich bewundere ja immer die Coverlocknähte...

Ich bin total begeistert von dem Shirt und der Grosse liebt es auch...




  
 


 Ich zeige es noch hier beim CreaDienstag , Plotterliebe und bei made4boys.
Viel Spass beim gucken dort.

Kommentare:

  1. Raglan für Jungs ist der Oberhammer. Ich kann dich da gut verstehen. Und diese Lego Star Wars Dinger sind auch super! ich finde die ganze Kombi total Bub! Und total gut!

    Hehe! Reimt sich fast!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Raglan ist und bleibt ein schöner Schnitt. Deine Kombi gefällt mir sehr. Die Satr Wars-Vorlagen fliegen bei mir übrigens auch seit einem Jahr herum. Glücklicherweise ist Stars Wars nocht nicht out! Puuuuh!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Tolle Stoffkombi! ;-)
    Ich liebe auch die Raglanshirt-Schnitte für meine Jungs.
    Diese Star Wars-Motive habe ich bis jetzt "nur" auf den Freundebuchtaschen meiner Jungs verwendet.
    Aber sie sollen auch noch auf T-Shirts landen... ;-)
    LG *zocha*

    AntwortenLöschen