Mein Lieblingstop...

Endlich habe ich mich mal wieder an ein Kleidungsstück für mich herangewagt.
Dieses Top habe ich schon in ganz vielen Blogs gesehen u der Schnitt ist absolut meins...
Superbia von Erbsünde.
Der Stoff war von irgendeinem Stoffmarkt und lag schon eeewig im hinteren Teil des Stoffregals.
Genau richtig um die Superbia erstmal probezunähen- ich benutze gerade bei Kleidung beim ersten Mal immer ein nicht sooo heiss geliebtes Stöffchen.



Unten mit Jersey-Bund, finde ich super, oben ein geflochtenes Band.

Die Fotos hat Sohnemann übrigens gemacht...ich hätte gerne noch eins gehabt, aber 3 müssen doch wohl reichen...fand er...naja...
Ich werde diesen Schnitt auf jeden Fall nochmal nähen, der Stoff liegt auch schon bereit, dann als Kleid für den bevorstehenden Urlaub.

Hier zeig ich Euch das Top bei RUMS.
Einen schönen Sonnentag Euch allen.

Kommentare:

  1. Dein Top ist wunderschön, und gerade den Stoff finde ich ganz bezaubernd - mal was anderes!!!
    Der Schnitt ist wirklich toll, und ich weiß nicht, wie lange ich mich noch gegen ihn wehren kann :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Superbia und ich finde den Stoff auch ganz toll!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen